Outsourcing ist Trend, weil Aufgaben oder sogar gesamte Unternehmensbereiche absolut sinnvoll und effektiv an virtuellen Assistenten/in ausgelagert werden können.
Warum nebensächliche Aufgaben selbst erledigen, wenn es ein virtueller Assistent kostengünstiger und vielleicht sogar besser erledigen kann? Mit Hilfe eines virtuellen Mitarbeiters haben Sie die Möglichkeit sich komplett auf Ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und all Ihre Energien für wichtige Aufgaben und Aufträge zu nutzen.
Oft geht es unseren neuen Kunden so, dass Sie bisher keine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit einem virtuellen Assistenten sammeln konnten und so unsicher sind, ob das die richtige Lösung für sie sein könnte.
Um Ihnen diese Scheu ein wenig zu nehmen und Ihnen die Möglichkeit zu geben uns und unsere Assistenten schon vor einer  eigentlichen Zusammenarbeit einmal kennenzulernen, möchten wir Ihnen unser Team vorstellen.

Treffen Sie heute Maria

Maria- eine virtuelle Assistentin

Maria arbeitet als festangestellte Mitarbeiterin bereits seit 6 Jahren mit uns zusammen.

Da Maria schon so schon so lange bei uns im Team ist, konnte Sie Ihre Skills und Qualifikationen mit der Zeit ausbauen und perfektionieren.
Sie hat umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Kunden und diversen Aufgaben sammeln können und überzeugt uns immer wieder von Ihren vielseitigen Talenten.
Organisationsaufgaben und Aufgaben im Kundensupport liegen Maria besonders gut. Sie hat aber auch Spaß an Aufgaben aus den Bereichen Recherche, Transkription, vorbereitende Buchhaltung und Online Shop-Pflege.
Sie ist engagiert und einsatzbereit und ist durch Ihre freundliche, offene Art und präzise Arbeitsweise bei Ihren Kunden unersetzbar geworden. Maria erledigt Aufgaben sehr genau und zuverlässig, ist proaktiv und bringt sich mit Ideen und Vorschlägen gerne ein.

Maria lebt in Rumänien, Ihre Muttersprache ist aber Deutsch. Außerdem spricht Sie natürlich rumänisch und englisch.

 

Gerne möchten wir auch Maria selbst einmal zu Wort kommen lassen und haben ein kurzes Interview mit ihr vorberietet

 

Strandschicht: Hallo Maria, Danke, dass du dich zu diesem kleinen Interview bereit erklärt hast. Wie besprochen, möchte ich dir ein paar Fragen stellen und freue mich auf deine Antworten.
Wie gefällt die die Zusammenarbeit mit Strandschicht? Welche Vorteile hat der Job als VPA für dich?

Maria: Strandschicht ist schon seit einigen Jahren mein Arbeitgeber. Ich bin dieses Jahr aus dem Mutterschaftsurlaub zurück gekommen und habe mich direkt wieder wie Zuhause gefühlt. Es ist genau diese Art von Arbeitsplatz, bei dem man nicht nur arbeitet, sondern sich auch wohlfühlt! Das Internet bietet heutzutage ideale Jobmöglichkeiten und genau das wird bei Strandschicht wunderbar umgesetzt: Home Office, flexible Arbeitszeiten, vielfältige Aufgabenbereiche für jeden Mitarbeiter.
Das sind eindeutig auch die Vorteile, die ich bei diesem Job sehe. Man arbeitet noch dazu selbstständig und kann sich selbst die Arbeit einteilen und organisieren, außerdem ist man mit vielen verschiedenen Menschen aus unterschiedlichen Bereichen in Kontakt und lernt dabei viel Neues. Es sind nicht nur die neuen Informationen, die man auffasst, sondern auch die Möglichkeit sich in verschiedenen Programmen, Tools und Prozessen einzuarbeiten.

Strandschicht: Gibt es denn auch Nachteile?

Es fällt mir nur ein einziger Nachteil bei dieser Arbeit ein und auch dieser wirklich nicht schwerwiegend: Die direkte Zusammenarbeit mit Kollegen fehlt, und zwar diese von Angesicht zu Angesicht. Trotzdem aber wird Teamarbeit nicht vernachlässigt, denn regelmäßig finden online Workshops statt, bei denen man sich sehr gut austauschen kann, ebenso gibt es auch größere Projekte, bei denen man zusammenarbeitet und sich gegenseitig unterstützt. Auch privat werden ab und zu Treffen oder Ausflüge organisiert, sodass ich auch schon die Möglichkeit hatte, Kollegen persönlich kennenzulernen. Das war wirklich schön!

Strandschicht: In welchen Bereichen siehst du selber deine Stärken? Bist du besonders gut in der Erstellung von Power Point Präsentationen, im Schreiben von Texten, bei Recherchearbeiten, etc.?

Maria: Ich bin der Meinung, dass die Vielfältigkeit der Aufgaben meine Stärken erst richtig zur Geltung kommen lässt. Ich schreibe zum Beispiel gerne Texte, würde dies aber nur ungern ununterbrochen tun. Und genau dies macht Strandschicht zu dem optimalen Arbeitgeber für mich, es ist als ob mehrere Jobs in einem einzigen zusammengebracht wären.
Meine Stärken sehe ich selbst eher in der Organisation, aber auch in Bereichen wie Transkriptionen, Texterstellung und –anpassung, Kundensupport per E-Mail oder Telefon u.ä.

Strandschicht: Und wo siehst du persönlich deine Stärken? Bist du besonders kreativ und ausgeglichen, oder teamfähig und zuverlässig, welche tollen Eigenschaften bringst du mit?

Maria: Zu meinen positiven Eigenschaften zählen aus meiner Sicht Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Proaktivität, Pünktlichkeit, Entgegenkommen und Vertrauenswürdigkeit.

Strandschicht: Wie sieht dein Arbeitstag als virtueller Assistent normalerweise aus?

Maria: Mein Arbeitsablauf als virtueller Assistent beginnt täglich mit der Organisation der Aufgaben und der Planung. Wichtige und dringende Aufträge werden immer so schnell wie möglich erledigt. Danach bearbeite ich alle weiteren Tasks, am liebsten der Reihe nach. Manchmal sind das SEO-Aufträge oder Video-Telefonkonferenzen bei denen bestimmte, wichtige Informationen von mir schriftlich festgehalten werden müssen. An anderen Tagen gibt es dann wieder mal mehrere Recherchen zu erledigen oder Datenerfassungen. Es wird auf jeden Fall nie langweilig! J

Strandschicht: Nenne mir 3 Dinge, die auf deinem Schreibtisch nicht fehlen dürfen, während du arbeitest?

Maria: Terminkalender, Stift und Heft, ein Glas Wasser . Oh das sind schon vierJ

Strandschicht: Welche Ziele hast du beruflich? In welchen Bereichen und Branchen würdest du gerne tätig werden? Welche Branchen und Bereiche interessieren dich besonders?

Maria: Durch die Arbeit bei Strandschicht habe ich den Sekretariatsbereich lieb gewonnen. Ich unterstütze gerne andere Menschen, denen es zeitlich einfach nicht möglich ist, sich selbst um alles zu kümmern. Und dabei habe auch ich viele Vorteile, denn ich tätige viele verschiedene Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen und lerne noch dazu viel Neues. Mein Ziel ist es natürlich, mich weiterzuentwickeln, mich idealerweise noch eingehender mit manchen Bereichen und Programmen zu befassen und darin zu spezialisieren.

 

Wenn auch Sie mit Maria oder einem unserer anderen qualifizieren Assistenten zusammenarbeiten möchten, dann stellen Sie gerne eine individuelle Anfrage. Wir beraten Sie gerne.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.